PraenaTest

Der PraenaTest® ( wie auch der Panorama TM - Test® und der Harmony TM-Test®) dienen der risikofreien Bestimmung einer Trisomie 21 (Down-Syndrom) und der seltenen Trisomiemn 13 und 18  aus dem Blut der Mutter.

Der Test stellt damit eine risikofreie Alternative zu herkömmlichen invasiven Untersuchungsmethoden, wie z. B. der Fruchtwasseruntersuchung dar.

Die Tests sind ab der 9+0 bzw. ab der 10+0 Schwangerschaftswoche durchführbar, bedürfen aber einer vorherigen genetischen Beratung.

Es handelt sich dabei um eine nicht-invasive Pränataldiagnostik ( NIPT) an fetaler (kindlicher) DNA (Erbsubstanz), die aus mütterlichem Blut gewonnen wird.

Diese pränatalen nicht-invasiven Tests  (NIPT) können das Ertsttrimesterscreening (NT-Screening) keinesfalls ersetzen, da sie derzeit auf die Diagnostik der Trisomien 21, 18 und 13 beschränkt sind und keinerlei Beurteilung / Entdeckung von körperlichen Fehlbildungen( wie z.B. Herzfehlern) möglich ist.

Sie stellen jedoch eine wertvolle risikofreie Ergänzung des Ersttrimesterscreenings dar, da die Entdeckungsrate der Trisomie 21 bei > 99 % liegt.

Ihr Nutzen

Der PraenaTest® ermöglicht eine risikofreie Bestimmung einer Trisomie 21 (Down-Syndrom) aus dem Blut der Mutter.